Sozialpädagogin / Kulturpädagogin m/w/d

Sozialpädagogin / Kulturpädagogin m/w/d gesucht

Der Ölmühle e.V. betreibt die Ölmühle als Soziokulturelles Zentrum in einem denkmalgeschützten Gebäude mit einem vielfältigen Außengelände direkt an der Rossel. Im Haus werden auf vier Etagen mit 750 m² Angebote für alle Altersgruppen vorgehalten. Hier wie auch außer Haus werden neue Formate entwickelt. Dabei ist uns eine Generationen übergreifende Arbeit wichtig. Ehrenamtliche sind unverzichtbarer Teil unserer Arbeit. Ein großer Teil der Arbeit findet am Nachmittag bis in den Abend statt.

Für die Leitung unseres Kinder- und Jugendbereiches (KinJug) suchen wir ab 1. Juli 2022 eine/n

Sozialpädagogin / Kulturpädagogin m/w/d
Treff Kinder/Jugendliche / Kulturelle Bildung

Ihre Aufgabe:

    • Selbstständige Betreuung und Durchführung des Treffs für Kinder/Jugendliche
    • Großer Gestaltungsspielraum für Projektarbeit und inhaltliche Schwerpunktsetzung
    • Konzeption und eigenverantwortliche Umsetzung offener kreativer Angebote für Kinder
    • Konzeption und Durchführung von Angeboten im Bereich kultureller Bildung
    • Eigenständiger und aktiver Kontaktaufbau zu potentiellen Nutzern
    • Anregung von Eigeninitiative bei den Kindern und Jugendlichen
    • Unterstützung der Kinder und Jugendlichen in ihren Interessen
    • Gewinnung und Anleitung eines Teams aus freiwilligen Mitarbeitern (FSJ Kultur, BuFDi), und Ehrenamtlichen
    • Abstimmung mit den KollegInnen anderer Einrichtungen im Stadtteil Roßlau

Ihr Profil:

    • Abgeschlossenes Studium als Sozialpädagogin (w/m/d) oder in einem vergleichbaren Studienzweig. Eine Zusatzausbildung und /oder einschlägige Erfahrung kulturellen Bereich ist von Vorteil
    • Erfahrung in der offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
    • Engagierte, innovative Persönlichkeit mit guten kommunikativen und organisatorischen
      Fähigkeiten
    • Eine selbstständige Arbeitsweise sowie ausgezeichnete Teamfähigkeit
    • Übereinstimmung mit der Arbeit der Ölmühle als soziokulturelles Stadtteilzentrum
    • Das Erweiterte Führungszeugnis ist gesetzlich für de Arbeit mit Kindern erforderlich.

Wir bieten ein vielseitiges und abwechslungsreiches Arbeitsfeld mit Gestaltungsspielraum und großer Eigenverantwortung, eine gute Arbeitsatmosphäre sowie ein kleines Team in unterschiedlichen Bereichen. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TvÖD.

Ihre Bewerbung:
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) mit Angabe des möglichen Eintrittstermins und der Gehaltsvorstellung
per e-mail an den Vorstand des Ölmühle e.V.: info@oelmuehle-rosslau.de