Wieder geöffnet: Der Kinder- und Jugendbereich der Ölmühle Roßlau

Liebe Gäste,

Über einen langen Zeitraum standen bei uns die Spielzeuge still. Es ist noch nicht alles wie Ihr es gewohnt seid aber wir freuen uns sehr Euch mitteilen zu können, dass unser Kinder- und Jugendbereich wieder geöffnet hat!

Das heißt ab Dienstag den 6. April 2021 können ein paar Kinder und Jugendliche die sich an die Hygienevorschriften halten ihre Nachmittage bei uns verbringen.

 

Hygienevorschriften:

  • Hände beim rein- und rausgehen waschen und desinfizieren
  • im Treppenhaus eine Maske tragen
  • in die Elle Niesen / Husten
  • nicht ins eigene oder in das Gesicht von anderen fassen
  • immer 2 Meter Abstand halten

 

Wegen der Vorschriften steht Euch nicht jedes Spiel zur Verfügung. Fragt bitte Frau Fleischer oder eine/n andere/n Mitarbeiter/in, wenn Ihr Euch nicht sicher seid.

Es ist sehr wichtig, dass sich alle daran halten, damit wir alle gesund bleiben und Ihr uns weiterhin besuchen könnt. Bitte habt Verständnis dafür, dass Kinder und Jugendliche die sich nicht an die Hygienevorschriften halten des Hauses verwiesen werden.

Aufgrund der Vorschriften und um zu garantieren, dass alle diese einhalten können, wird nur eine begrenzte Anzahl an Kindern bzw. Jugendlichen im Haus zugelassen. Auch dafür bitten wir um Euer Verständnis.

Nun wünschen wir Euch viel Spaß und eine schöne Zeit!

Euer Team der Ölmühle

Wir sind dennoch da !!!

Kontakt – und Hilfetelefon

Sollten Sie Hilfe im Alltag benötigen oder Gesprächsbedarf haben, dann melden Sie sich bitte telefonisch bei uns. Tel.: 034901 / 53 654 oder schreiben Sie uns eine E – Mail an info@oelmuehle-rossalu.de

In Zeiten wo der gesellschaftliche Zusammenhalt mehr denn je von Nöten ist, und  ein direktes miteinander schwierig ist, versuchen wir einer möglichen Isolation unserer älteren Bürgerinnen und Bürger entgegenzuwirken. Das Soziokulturelle Zentrum Ölmühle e.V. bietet eine alternative Form des Kontaktes und der sozialen Teilhabe an. Wir möchten im Rahmen der Möglichkeiten des Hauses – Hilfsangebote miteinander zu vernetzen und einfach für ein Gespräch telefonisch zur Verfügung zu stehen. Medizinische Hilfestellung können wir dabei leider nicht geben.

Die Ölmühle freut sich über jede und jeden Freiwilligen der den Gedanken zu Solidarität und Zusammenhalt in diesen Tagen und Wochen mit Leben füllen möchte.

Wenn Sie uns unterstützen wollen, als „Einkaufshelfer“ , „Telefon- Pate“ oder mit ganz anderen Ideen melden Sie sich bitte !