Ausstellungen

„Meine Welt – Fotos mal anders“ Ausstellung von Gerda Heintze

19.05. – 16.07.2019

Vernissage Sonntag 19.05.2019 um 15 Uhr

Am Sonntag 19.05.2019 eröffnet Gerda Heintze aus Roßlau eine neue Fotoausstellung „Meine Welt – Fotos mal anders“ in der Galerie der Ölmühle Dessau-Roßlau. Die Laudatio hält Lothar Heintze, Ehemann und ehemaliger Lehrer.Zu sehen sind 35 Bilder, die mit den Möglichkeiten der digitalen Fotografie und Bildbearbeitung künstlerisch gestaltet oder total verfremdet wurden. Vertrautes aus unserer Umgebung wird dadurch rätselhaft und spannend oder mit faszinierenden Formen und Farben präsentiert. Sei es ein bunter Schmetterling oder der Löffel mit dem Schatten einer Gabel, von dem Rauch aufsteigt.

Die Fotografin kennt keine Grenzen und kreiert ihre Welt in Fotos mal anders. Gerda Heintze wurde 1943 in Roßlau geboren, bekam ihren ersten Fotoapparat Perfekta mit 12 Jahren, konnte aber ihren Traumberuf als Fotografin mangels Lehrstelle nicht verwirklichen. Nach langjähriger Berufstätigkeit, zuletzt als Verwaltungsfachangestellte beim Landkreis Anhalt-Zerbst, fand sie wieder zu ihrem geliebten Hobby. Sie ist Mitglied des Fotoclub Zerbst sowie der freien Roßlauer Künstlergemeinschaft Rossel-unArt und präsentiert ihre Werke seit vielen Jahren in öffentlichen Ausstellungen in Roßlau, Dessau, Coswig, Köthen, Zerbst, Leitzkau, Güstrow, Rostock, Magdeburg.

Dauer der Ausstellung 19.05. – 16.07.2019 in der denkmalgeschützten Ölmühle, Hauptstraße 108 A, 06862 Dessau-Roßlau,

Besuchszeiten der Galerie: Dienstag, Donnerstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr sowie nach Vereinbarung.